Basketball

Capela verpasst das Double-Double knapp

28. Februar 2024, 06:34 Uhr
Clint Capela im Spiel gegen die Utah Jazz
© KEYSTONE/EPA/ERIK S. LESSER
Clint Capela und die Atlanta Hawks befinden sich weiter auf Play-In-Kurs. Das Team aus Georgia gewinnt das Heimspiel gegen die Utah Jazz 124:97.

Der Sieg mit 27 Punkten Unterschied war für die Hawks der zweithöchste der Saison. Einzig Ende November beim 136:108-Erfolg gegen die Washington Wizards war der Punkte-Vorsprung auf den Gegner noch grösser.

Capela verpasste mit 9 Punkten und 13 Rebounds das Double-Double nur knapp. Der überragende Spieler Atlantas war Jalen Johnsen mit 22 Punkten, 13 Rebounds und 6 Assists.

Dank dem zweiten Heimsieg in Folge vergrössern die Hawks, die in der Eastern Conference mit dem aktuell 10. Platz gerade noch ins Play-In rutschen würden, den Abstand auf die Verfolger und nehmen die vor ihnen klassierten Chicago Bulls ins Visier.

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. Februar 2024 06:34
aktualisiert: 28. Februar 2024 06:34