News
Sport

Cannavaro bei Udinese schon wieder weg

Italien

Cannavaro bei Udinese schon wieder weg

8. Juni 2024, 23:20 Uhr
Mission erfüllt, aber dennoch kein neuer Vertrag: Fabio Cannavaro muss Udinese wieder verlassen
© KEYSTONE/EPA/FEDERICO PROIETTI
Nur sechs Spiele: Nach seinem erfolgreichen Kurzeit-Trainer-Engagement muss der frühere Weltmeister Fabio Cannavaro Udinese wieder verlassen.

Fabio Cannavaro bekommt trotz erfolgreicher Rettungsmission keinen neuen Vertrag bei Udinese Calcio. Der mittlerweile 50 Jahre alte Weltmeister und Weltfussballer von 2006 hatte den Klub in grösster Abstiegsnot erst Ende April übernommen.

Nach einer Niederlage gegen die AS Roma hatte Udinese die restlichen fünf Spiele nicht mehr verloren und sich dank drei Unentschieden und zwei Siegen in der höchsten Spielklasse halten können. Dennoch gab Udinese nun die Trennung bekannt.

Der Ex-Profi hatte zuvor vor allem Teams in China, darunter als Interimscoach auch die Nationalmannschaft, sowie in Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten trainiert.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Juni 2024 23:20
aktualisiert: 8. Juni 2024 23:20