News
Sport

Breezy Johnson kehrt Mitte Dezember in den Weltcup zurück

Ski alpin

Breezy Johnson kehrt Mitte Dezember in den Weltcup zurück

14. Mai 2024, 13:17 Uhr
Breezy Johnson ist nach 14-monatiger Sperre ab dem 10. Dezember 2024 wieder startberechtigt
© KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE
Die Amerikanerin Breezy Johnson, die seit dem Weltcup-Final im März 2023 keine Rennen mehr bestritt, darf ab dem 10. Dezember wieder starten.

Bis dann sitzt die Speed-Spezialistin eine 14-monatige Zwangspause ab, weil sie gegenüber der US-Anti-Doping-Agentur dreimal gegen das Meldepflicht-Reglement verstossen hat.

In der WM-Saison erstmals wieder am Start stehen könnte Johnson in Beaver Creek im US-Bundesstaat Colorado, wo Mitte Dezember Speedrennen angesetzt sind. Die 28-Jährige schaffte bislang sieben Podestplätze im Weltcup.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. Mai 2024 13:17
aktualisiert: 14. Mai 2024 13:17