News
Sport

Boston schlägt Doncic und die Mavericks erneut

Basketball

Boston schlägt Doncic und die Mavericks erneut

10. Juni 2024, 06:25 Uhr
Bostons Jaylen Brown verteidigt erfolgreich gegen Luka Doncic
© KEYSTONE/EPA/CJ GUNTHER
Die Boston Celtics gewinnen im NBA-Playoff-Final gegen die Dallas Mavericks auch das zweite Spiel. Sie siegen trotz 32 Punkte von Dallas-Starspieler Luka Doncic mit 105:98.

Doncic, dessen Einsatz noch kurz vor dem Match fraglich gewesen war, schaffte mit 32 Punkten, 11 Rebounds und 11 Assists ein «Triple-Double». Der Slowene war mit seiner Leistung trotzdem nicht zufrieden: «Ich denke, meine verlorenen Bälle und meine Fehlschüsse haben uns den Sieg gekostet.» Im letzten Viertel gelangen ihm nur noch drei Punkte.

Wie schon im ersten Spiel konnte Boston den Angriff der Texaner um Doncic unter 100 Punkte halten. Unter dem gegnerischen Korb war Jrue Holiday mit 26 Punkten am erfolgreichsten aus dem Team des Celtics, die ihren 18. Meistertitel anstreben.

Achtmal führten die Boston Celtics im Final mit 2:0 und immer gewannen sie dann den Titel. Die nächste Partie der Serie findet am Mittwoch in Dallas statt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Juni 2024 06:25
aktualisiert: 10. Juni 2024 06:25