News
Sport

Bologna in der Champions League

Italien

Bologna in der Champions League

12. Mai 2024, 22:52 Uhr
Michel Aebischer schafft mit Bologna die Qualifikation für die Champions League
© KEYSTONE/EPA/SERENA CAMPANINI
Bologna spielt in der nächsten Saison erstmals in der Champions League.

Nach der 1:2-Niederlage der AS Roma bei Atalanta Bergamo ist die Mannschaft mit den Schweizern Remo Freuler, Michel Aebischer und Dan Ndoye nicht mehr von einem für die Königsklasse benötigten Top-5-Platz in der Serie A zu verdrängen.

Neben Bologna stehen auch Juventus Turin, die AC Milan von Noah Okafor und der Meister Inter Mailand mit Yann Sommer schon als italienische Teilnehmer der nächsten Champions League fest.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Mai 2024 22:52
aktualisiert: 12. Mai 2024 22:52