News
Sport

Bob-Pilot Simon Friedli beendet Karriere

Bob

Bob-Pilot Simon Friedli beendet Karriere

18. Mai 2024, 08:03 Uhr
Simon Friedli beendet im Alter von 32 Jahren seine Karriere als Bob-Pilot
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Simon Friedli gibt zwei Jahre vor den Olympischen Spielen seinen Rücktritt bekannt. Mit dem 32-Jährigen verliert der Schweizer Bobsport einen seiner routiniertesten Piloten.

Fehlende Motivation und ein Jobangebot auf der einen Seite, der schwere Sturz seines Kollegen Michael Vogt und die lebensgefährlichen Verletzungen bei dessen Anschieber Sandro Michel auf der anderen Seite nannte Friedli gegenüber «Blick» seine Beweggründe für den Rücktrittsentscheid.

«Es hatte sich schon letzten Sommer etwas abgezeichnet, die Motivation war nicht mehr dieselbe wie früher», sagt der Solothurner. Der Sturz von Michel habe ihm enorm zu denken gegeben. «Ich mache diesen Sport seit 13 Jahren, mir ist nie was Ernsthaftes passiert. Doch nach Altenberg habe ich mich schon gefragt, ob es das alles noch wert ist, wenn man sowieso schon am Aufhören herumstudiert.»

Friedli hat in seiner Karriere drei Weltcupsiege als Anschieber gefeiert sowie 2020 EM-Silber als Pilot geholt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Mai 2024 08:03
aktualisiert: 18. Mai 2024 08:03