Challenge League

Bellinzona dreht Spiel gegen Aarau

8. Oktober 2023, 16:35 Uhr
Aarau-Trainer Alex Frei ist enttäuscht
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Der FC Aarau verliert das Heimspiel gegen Bellinzona nach Führung mit 1:2. Beide Tore der Tessiner erzielt der Innenverteidiger Ilan Sauter nach Standardsituationen.

Am Ursprung des Ausgleichs stand ein Freistoss in der 38. Minute, bei dem Sauter nach einem Kopfballduell am richtigen Ort stand und abstaubte. Nur vier Minuten später fand ein Eckball den Kopf des 22-Jährigen, der sich zum zweiten Mal feiern lassen durfte.

Die von Alex Frei trainierten Aarauer, die zuletzt zweimal in Folge gewonnen hatten, waren in der zweiten Halbzeit zu keiner Reaktion mehr fähig. Derweil verliess Bellinzona dank dem Auswärtserfolg den letzten Platz in der Tabelle, der nun von Schaffhausen belegt wird.

Telegramm und Tabelle

Aarau - Bellinzona 1:2 (1:2). - SR Piccolo. - Tore: 3. Avdyli 1:0. 38. Sauter 1:1. 42. Sauter 1:2.

Rangliste: 1. Thun 10/21 (21:10). 2. Sion 10/21 (16:6). 3. Wil 10/16 (16:13). 4. Vaduz 10/14 (21:14). 5. Neuchâtel Xamax FCS 10/13 (15:13). 6. Aarau 10/13 (14:15). 7. Stade Nyonnais 10/12 (11:11). 8. Baden 10/10 (10:20). 9. Bellinzona 10/9 (6:16). 10. Schaffhausen 10/7 (7:19).

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Oktober 2023 16:35
aktualisiert: 8. Oktober 2023 16:35