News
Sport

André Breitenreiter nicht mehr Trainer von Huddersfield

England

André Breitenreiter nicht mehr Trainer von Huddersfield

10. Mai 2024, 20:18 Uhr
André Breitenreiters Amtszeit beim englischen Zweitligisten Huddersfield dauerte keine drei Monate
© KEYSTONE/DPA/DAVID INDERLIED
André Breitenreiter ist seinen Job als Trainer des englischen Zweitligisten Huddersfield Town nach nicht ganz drei Monaten wieder los.

Wie der Absteiger mitteilte, haben sich der Klub und Zürichs Meistertrainer von 2022 auf eine Trennung in beiderseitigem Einvernehmen getrennt.

Breitenreiter hatte Huddersfield Mitte Februar mit einem Vertrag über zweieinhalb Jahre übernommen. Unter dem 50-jährigen Deutschen holte die Mannschaft in 13 Spielen nur zwei Siege. Nach dem Abstieg in die 3. Liga habe man sich darauf verständigt, dass es für den Klub das Beste sei, die Zusammenarbeit nicht fortzusetzen, hiess es.

Somit war auch Breitenreiters zweite Station nach dem Höhenflug mit dem FC Zürich nicht von Erfolg beschert. Bei Hoffenheim musste er seinen Posten nach rund einem halben Jahr wieder räumen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Mai 2024 20:18
aktualisiert: 10. Mai 2024 20:18