England

Amdouni bei Kantersieg mit Tor und Assist

2. Dezember 2023, 23:08 Uhr
In der Premier League angekommen: Zeki Amdouni erzielte sein zweites Saisontor für Burnley
© KEYSTONE/PHILIPP SCHMIDLI
In der 14. Runde der Premier League holt der Aufsteiger Burnley die ersten Heimpunkte. Beim 5:0 gegen Sheffield United schiesst Zeki Amdouni ein Tor und bereitet eines vor.

Burnley nutzte das Gastspiel des Mitaufsteigers und Tabellen-Zweitletzten Sheffield zu einem eigentlichen Schützenfest. Nach zehn Toren in den ersten 13 Partien kamen sie in Überzahl nach einer frühen Roten Karte zu einem überzeugenden 5:0.

Der Schweizer Internationale Zeki Amdouni markierte zum 3:0 in der 73. Minute sein zweites Saisontor und liess zwei Minuten später einen Assist folgen. Zuhause hatte Burnley noch gar keinen Punkt geholt und belegt als Achtzehnter noch immer einen Abstiegsplatz.

Einen wichtigen Sieg feierte Fabian Schär mit Newcastle United. Die Nordengländer besiegten Manchester United, das erstmals nach drei Siegen wieder verlor, 1:0 und verbesserten sich auf deren Kosten auf den 5. Platz.

Telegramme:

Arsenal - Wolverhampton Wanderers 2:1 (2:0). - Tore: 6. Saka 1:0. 13. Ödegaard 2:0. 86. Cunha 2:1.

Burnley - Sheffield United 5:0 (2:0). - Tore: 1. Rodriguez 1:0. 29. Bruun Larsen 2:0. 73. Amdouni 3:0. 75. Koleosho 4:0. 81. Brownhill 5:0. - Bemerkungen: Burnley mit Amdouni (bis 77.). 45. Gelb-rote Karte gegen McBurnie (Sheffield).

Newcastle United - Manchester United 1:0 (0:0). - Tor: 56. Gordon 1:0.

Resultate und Rangliste:

Resultate. Samstag: Arsenal - Wolverhampton Wanderers 2:1. Brentford - Luton Town 3:1. Burnley - Sheffield United 5:0. Nottingham Forest - Everton 0:1. Newcastle United - Manchester United 1:0. - Sonntag: Bournemouth - Aston Villa. Chelsea - Brighton & Hove Albion. Liverpool - Fulham. West Ham United - Crystal Palace. Manchester City - Tottenham Hotspur.

Rangliste: 1. Arsenal 14/33. 2. Manchester City 13/29. 3. Liverpool 13/28. 4. Aston Villa 13/28. 5. Tottenham Hotspur 13/26. 6. Newcastle United 14/26. 7. Manchester United 14/24. 8. Brighton & Hove Albion 13/22. 9. West Ham United 13/20. 10. Brentford 14/19. 11. Chelsea 13/16. 12. Crystal Palace 13/15. 13. Fulham 13/15. 14. Wolverhampton Wanderers 14/15. 15. Nottingham Forest 14/13. 16. Bournemouth 13/12. 17. Luton Town 14/9. 18. Everton 14/7. 19. Burnley 14/7. 20. Sheffield United 14/5.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Dezember 2023 18:10
aktualisiert: 2. Dezember 2023 23:08