Formel 1

Ab 2026 Formel-1-Rennen in Madrid

23. Januar 2024, 11:58 Uhr
In Madrids Strassen gibt es ab 2026 ein Formel-1-Rennen
© KEYSTONE/EPA EFE/JUANJO MARTÍN
Die Formel-1-Weltmeisterschaft hat ab der Saison 2026 eine neue Destination im Kalender. Die Rennserie ist in Zukunft in Madrid auf einem Stadtkurs zu Gast. Die Vereinbarung gilt für zehn Jahre.

Geplant ist eine Strecke im Nordosten der Stadt, in der Nähe des Trainingsgeländes von Real Madrid. Sie soll rund fünfeinhalb Kilometer lang sein und um das Kongresszentrum und das Messegelände führen.

In Spanien werden Formel-1-Rennen seit 1991 in Montmeló ausgetragen. Ob trotz eines Grand Prix in der Hauptstadt weiterhin auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya gefahren wird, steht in den Sternen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Januar 2024 11:32
aktualisiert: 23. Januar 2024 11:58