Curling

40 Siege am Stück - Curlerinnen nicht aufzuhalten

18. März 2024, 16:38 Uhr
Skip Silvana Tirinzoni im Element
© KEYSTONE/AP TT News Agency/JONAS EKSTROMER
Mit einem 9:3 gegen Estland und einem 8:7 gegen die Türkei an der WM in Nova Scotia bauen die Schweizer Curlerinnen um Silvana Tirinzoni ihre unvergleichliche Serie an WM-Turnieren auf 40 Siege aus.

Die vierfachen Weltmeisterinnen Carole Howald, Selina Witschonke, Silvana Tirinzoni und Alina Pätz mussten in der Partie gegen die von Dilsat Yildiz angeführten Türkinnen hart kämpfen, um die Siegesserie nicht abreissen zu lassen. Nach vier Ends lagen sie 2:5 zurück, und erstmals an dieser WM mussten sie über die volle Distanz von zehn Ends spielen. Die Wende vom 4:5 zum 6:5 gelang ihnen mit einem gestohlenen Zweierhaus im 6. End.

Die Türkinnen, die zum dritten Mal für eine WM qualifiziert sind, spielten mit 82 Prozent an gelungenen Steinen über ihrem normalen Niveau. Die Schweizerinnen ihrerseits brachten es auf ausgezeichnete 90 Prozent.

Anders verlief der vorangegangene Match gegen die noch sieglosen Estinnen (Liisa Turmann). Die Schweizerinnen holten schon im 1. End dank einem magistralen letzten Stein von Alina Pätz ein Fünferhaus heraus.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. März 2024 06:07
aktualisiert: 18. März 2024 16:38