News
Schweiz

Zwei Tote bei Unfall mit Kleinbus auf A1 bei Frauenkappelen BE

Verkehrsunfall

Zwei Tote bei Unfall mit Kleinbus auf A1 bei Frauenkappelen BE

3. März 2024, 10:33 Uhr
Beim schweren Unfall eines Kleinbusses in Frauenkappelen BE sind am Samstag zwei Personen tödlich verunfallt. Zwei weitere Mitfahrer wurden verletzt. (Symbolbild)
© KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
Bei einem Unfall auf der Autobahn A1 bei Frauenkappelen BE sind am Samstag zwei Personen gestorben. Ein Kleinbus sei auf Höhe der Autobahnauffahrt Mühleberg mit der Leitplanke und dem Wildzaun kollidiert, wie die Kantonspolizei Bern am Sonntag mitteilte.

Ein Fahrzeuginsasse wurde durch die Wucht des Aufpralls aus dem Kleinbus geschleudert, wie die Polizei weiter schreibt. Er sei schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen geblieben und noch vor Ort seinen schweren Verletzungen erlegen. Auch ein zweiter Mitfahrer starb.

Zwei weitere Mitfahrer seien beim Unfall verletzt und mit Ambulanzen ins Spital gebracht worden. Der Lenker und ein weiterer Mitfahrer wiederum seien unverletzt geblieben.

Der Kleinbus mit sechs Insassen sei in Richtung Bern unterwegs gewesen, als er kurz nach 13.00 Uhr in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen sei. Für die Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Autobahn A1 zwischen Kerzers und Bern-Brünnen für mehrere Stunden gesperrt, wie die Polizei schreibt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. März 2024 10:33
aktualisiert: 3. März 2024 10:33