Hangrutsch

Weg mitsamt Geländer in St. Gallen abgerutscht

28. Januar 2024, 11:02 Uhr
Dieser Weg in St. Gallen ist einstweilen nicht mehr begehbar.
© Kantonspolizei St. Gallen
In St. Gallen ist ein Weg mitsamt dem Kies-Untergrund und dem Geländer auf einer Länge von rund zehn Metern den Abhang abgerutscht. Verletzt wurde niemand, wie die Stadtpolizei am Sonntag mitteilte.

Eine Patrouille hatte den Hangrutsch beim Stockenweg an der Sittertalstrasse am Samstagnachmittag bemerkt. Der Stockenweg wurde umgehend gesperrt und ist bis auf Weiteres nicht mehr begehbar. Das städtische Strasseninspektorat werde die Sache am Montag begutachten und die nötigen Schritte einleiten, hiess es.

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. Januar 2024 11:02
aktualisiert: 28. Januar 2024 11:02