News
Schweiz

Visp führt mit 2:0 Siegen

Swiss League

Visp führt mit 2:0 Siegen

16. Februar 2024, 22:53 Uhr
In Visp hat der EHC nach zwei Playoff-Partien und zwei Siegen über Basel alle Grund zur Freude
© KEYSTONE/MARCEL BIERI
Der EHC Visp, der sich erst in der allerletzten Runde für die Playoffs in der Swiss League qualifiziert hat, führt in der Viertelfinalserie gegen den EHC Basel mit 2:0 Siegen.

Basel führte zwar im Oberwallis nach 28 Minuten mit 3:0, verspielte diesen Vorsprung aber innerhalb von sieben Minuten. Jewgeni Schirjajew (2) und Jordan Gähler glichen für das Team von Heinz Ehlers aus. Im Schlussabschnitt schoss Dario Burgener 121 Sekunden vor Schluss Visp vor 3063 Zuschauern zum Sieg.

In den übrigen Serien steht es überall 1:1. Qualifikationssieger La Chaux-de-Fonds verlor in Winterthur zum zweiten Mal innerhalb zweier Wochen (nach dem 3:4 n.V. in der letzten Qualifikationsrunde) mit 2:4.

Bei Sierre - GCK Lions fielen alle neun Tore erst im Schlussabschnitt. Die Jung-Lions führten bis zur 56. Minute mit 3:1 und verloren noch 3:6.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Februar 2024 22:53
aktualisiert: 16. Februar 2024 22:53