Verkehrsunfall

Todesfall bei Frontalkollision auf der A18 bei Aesch BL

27. Dezember 2023, 12:35 Uhr
Die Frontalkollision auf der Autobahn A18 bei Aesch BL endete für eine der am Unfall Beteiligten tödlich.
© Polizei Baselland
Eine 35-jährige Frau ist am Mittwochmorgen bei einer Frontalkollision auf der zweispurigen Autobahn A18 bei Aesch BL tödlich verletzt worden. Der den Unfall verursachende 24-jährige Lieferwagenlenker wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 05.00 Uhr in der Früh, wie die Baselbieter Polizei mitteilte. Der Lieferwagenlenker sei aus noch unbekannten Gründen gegen die Leitplanke geprallt, worauf das Fahrzeug auf die Fahrbahn zurückgeschleudert worden sei. Dort sei es zur Kollision mit dem korrekt fahrenden Personenwagen gekommen.

Die Personenwagenlenkerin wurde gemäss Communiqué so schwer verletzt, dass sie noch auf der Unfallstelle verstarb. Der schwer verletzte Lieferwagenfahrer habe von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden müssen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. Dezember 2023 12:35
aktualisiert: 27. Dezember 2023 12:35