Finanzen

Stadt Schaffhausen mit bestem Ergebnis ihrer Geschichte

3. April 2024, 09:58 Uhr
Die Finanzen der Stadt Schaffhausen stehen so gut da wie noch nie. Im Bild der Fronwagplatz. (Archivbild)
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Die Stadt Schaffhausen hat für das Jahr 2023 das beste Ergebnis ihrer Geschichte geschrieben. Die Kantonshauptstadt erreichte ein Plus von 50.8 Millionen Franken. Hauptgrund für den guten Abschluss sind die Unternehmenssteuern.

Budgetiert war eigentlich ein Minus von 2,8 Millionen Franken. Dass die Rechnung nun so positiv ausfällt, liegt an den Unternehmenssteuern, die viel grosszügiger flossen als angenommen, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte.

79,3 Millionen zahlten die Unternehmen im vergangenen Jahr in die Stadtkasse ein. Damit überstiegen diese Steuern den bisherigen Rekordwert von 62,2 Millionen Franken aus dem Vorjahr.

Der Stadtrat will den finanziellen Spielraum vor allem für Investitionen und die Infrastruktur nutzen. Aktuell laufen bei der Stadt Schaffhausen und ihren Betrieben mehr als 20 Grossprojekte mit einem Investitionsvolumen von über 500 Millionen Franken, darunter der Bau des neuen Hallenbads.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. April 2024 09:58
aktualisiert: 3. April 2024 09:58