Kandidatur

St. Galler Stadtpräsidentin Maria Pappa kandidiert nochmals

17. Januar 2024, 10:49 Uhr
Maria Pappa (SP) kandidiert für eine weitere Amtsdauer als Stadtpräsidentin. (Archivbild)
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Die St. Galler Stadtpräsidentin Maria Pappa (SP) tritt gemäss einer Mitteilung im Herbst für eine weitere Amtsdauer an. Die Erneuerungswahlen finden am 22. September statt.

Pappa schaffte 2020 die Wahl zur ersten Stadtpräsidentin St. Gallens. Zuvor politisierte sie drei Jahre als Stadträtin.

Ebenfalls zur Wiederwahl für eine weitere Amtsdauer tritt Stadtrat Peter Jans (SP) an, wie die Sozialdemokraten am Mittwoch in einer Medienmitteilung schrieben. Jans gehört seit 2014 der Exekutive der Kantonshauptstadt an. Die offizielle Nomination durch die SP St. Gallen ist gemäss Mitteilung am 6. Mai.

Der fünfköpfige St. Galler Stadtrat ist derzeit aus zwei Mitgliedern der SP sowie einem Parteilosen und je einer Person von GLP und FDP zusammengesetzt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. Januar 2024 10:49
aktualisiert: 17. Januar 2024 10:49