Coronavirus

St. Gallen schliesst letztes kantonales Covid-19-Impfzentrum

7. Dezember 2023, 11:52 Uhr
Am 14. Dezember wird im kantonalen Impfzentrum im «Westcenter» das letzte Mal gegen das Coronavirus geimpft. (Symbolbild)
© KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI
Die letzte noch verbleibende kantonale Covid-19-Impfstelle im Einkaufszentrum «Westcenter» in der Stadt St. Gallen wird Mitte Dezember geschlossen. Impfungen sind weiterhin in einzelnen Arztpraxen und Apotheken möglich.

Ab Januar 2024 übernimmt der Kanton zudem anstelle des Bundes die Kosten für Covid-Impfungen in Apotheken für besonders gefährdete Personen, wie die Staatskanzlei am Donnerstag mitteilte. Damit solle weiterhin ein niederschwelliges Impfangebot sichergestellt werden.

Von den insgesamt 900'000 im Kanton verabreichten Covid-19-Impfungen seit Beginn der Pandemie seien rund 520'000 in kantonalen Impfzentren verabreicht worden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Dezember 2023 11:52
aktualisiert: 7. Dezember 2023 11:52