Auszeichnung

Solothurner Literaturpreis 2024 für die deutsche Autorin Anne Weber

1. Februar 2024, 08:00 Uhr
Anne Weber erhält für ihr Gesamtwerk dem Solothurner Literaturpreis 2024. Die deutsche Autorin und literarische Übersetzerin lebt in Paris und ist bereits mehrfach ausgezeichnet worden.
© Keystone/DPA/HELMUT FRICKE
Die deutsche Autorin und literarische Übersetzerin Anne Weber wird mit dem Solothurner Literaturpreis 2024 ausgezeichnet. Der Preis würdigt das Gesamtwerk der 59-Jährigen.

«Anne Weber wird für ein schriftstellerisches Werk von formaler und thematischer Vielseitigkeit und Experimentierfreude ausgezeichnet, das vom Essay über den Roman bis zum Epos reicht», liess sich die Jury in einer Mitteilung vom Donnerstag zitieren.

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Weber 2024 auch den Annette-Droste-von Hülshoff-Preis erhält. Sie wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der Deutsche Buchpreis 2020.

Weber wurde 1964 bei Frankfurt geboren und lebt seit 40 Jahren in Paris. Sie übersetzt aus dem Deutschen ins Französische und umgekehrt. Ihre eigenen Werke schreibt sie in französischer wie in deutscher Sprache.

Der Solothurner Literaturpreis ist mit 15'000 Franken dotiert und wird am 12. Mai im Rahmen der Solothurner Literaturtage verliehen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. Februar 2024 08:00
aktualisiert: 1. Februar 2024 08:00