News
Schweiz

Senior muss nach zwei Unfällen innert 24 Stunden Ausweis abgeben

Verkehrsunfall

Senior muss nach zwei Unfällen innert 24 Stunden Ausweis abgeben

1. Juni 2024, 12:14 Uhr
Der Autofahrer wollte in St. Gallen von einem Parkfeld wegfahren und kollidierte mit einem Zaun.
© Stadtpolizei St. Gallen
Ein 85-jähriger Autofahrer hat nach zwei kleineren Unfällen innert 24 Stunden in St. Gallen seinen italienischen Führerausweis abgeben müssen. Der Senior richtete jeweils beim Parkieren Schäden an. Verletzt wurde niemand.

Der Autofahrer wollte am Freitag seinen Wagen aus einem Parkfeld steuern. Dabei verwechselte er nach Angaben der St. Galler Stadtpolizei vom Samstag das Brems- mit dem Gaspedal. Das Auto prallte in einen Zaun.

Die Polizei fand heraus, dass der Mann schon einen Tag zuvor beim Einparken einen Schaden an einem anderen Fahrzeug verursacht hatte. Sie stellte bei dem Senior Ausfallerscheinungen fest. Er wurde als fahrunfähig eingestuft.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. Juni 2024 12:14
aktualisiert: 1. Juni 2024 12:14