News
Schweiz

Räuber-Paar fesselt Nachtportier von Hotel in Egerkingen SO

Raubüberfall

Räuber-Paar fesselt Nachtportier von Hotel in Egerkingen SO

6. April 2024, 12:57 Uhr
Ein ungewöhnlicher Überfall hielt in der Nacht auf Samstag die Solothurner Kantonspolizei auf Trab.
© Keystone/Tom Ulrich/fotomtina
Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag in Egerkingen SO den Nachtportier eines Hotels überfallen. Danach flüchteten sie mit Beute in zunächst unbekannter Höhe. Der Portier blieb nach Polizeiangaben körperlich unverletzt.

Zwei Personen hätten gegen 03.30 Uhr den Rezeptionsbereich des Hotels an der Oltnerstrasse betreten, teilte die Kantonspolizei Solothurn am Samstag mit. Sie hätten den Nachtportier mit einer Waffe bedroht, gefesselt und gezwungen, den Tresor zu öffnen.

Nach der Tat entkamen die beiden laut Communiqué unerkannt. Gemäss bisherigen Erkenntnissen dürfte es sich um einen Mann und eine Frau handeln, die französisch sprachen, schrieb der Politei.

Beide gesuchten Personen waren demnach eher dunkel gekleidet und trugen Kapuzen: Der Mann eine dunkle, die Frau eine helle. Die Polizei erliess einen Zeugenaufruf.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. April 2024 12:57
aktualisiert: 6. April 2024 12:57