National League

Punnenovs wechselt per sofort zu den Lakers

26. Januar 2024, 11:12 Uhr
Die Zeit des lettischen Goalies Ivars Punnenovs in Lausanne ist abgelaufen
© KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI
Goalie Ivars Punnenovs und der Lausanne HC lösen den ursprünglich bis 2027 gültigen Vertrag auf. Der Lette mit Schweizer Lizenz wechselt per sofort zu den Rapperswil-Jona Lakers.

Damit kehrt Punnenovs zu jenem Klub zurück, mit dem er 2013 in der höchsten Schweizer Liga debütiert hat. Nach dem Abstieg der Lakers im Frühjahr 2015 wechselte er zu den SCL Tigers, nach sieben Jahren in Langnau nahm ihn auf die letzte Saison Lausanne unter Vertrag.

Bei den Waadtländern wurde Punnenovs, der an der letzten WM zu Lettlands Bronze-Team gehörte, den Vorschusslorbeeren nie gerecht. In dieser Saison musste der 29-Jährige mehrheitlich Neuzugang Connor Hughes oder dem jungen Kevin Pasche den Vortritt lassen. Punnenovs bestritt nur 15 Spiele und gehörte mit einer Fangquote von 87,88 Prozent zu den statistisch schlechtesten Torhütern der Liga.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. Januar 2024 09:44
aktualisiert: 26. Januar 2024 11:12