News
Schweiz

Publikum trotzt Starkregen an Muse-Konzert in Bern

Konzert

Publikum trotzt Starkregen an Muse-Konzert in Bern

13. Juli 2023, 00:08 Uhr
Muse spielen bei Starkregen in Bern - nur die Stimmung im Publikum kühlt nicht ab.
© Keystone/PETER KLAUNZER
Starkregen und Starkstrom - die beiden Extreme vertragen sich nur an einem Rockkonzert. Die britische Band Muse spielte am Mittwochabend auf dem Gelände von Bernexpo - und begeisterte trotz der Nässe.

«Danke, dass ihr mit uns durch den Regen gegangen seid», bedankte sich der klitschnasse Frontmann Matthew Bellamy irgendwo in der Mitte des Konzerts beim Berner Publikum. Es war der Moment, in dem die Zuschauerinnen und Zuschauer ihre durchnässten T-Shirts auswrangen und das Wasser aus den Schuhen leeren.

«Resistance» - der Song von Muse aus dem Jahr 2009 umschreibt den Konzertabend ganz treffend. Denn den Spass liess sich das Publikum nicht verderben.

Die Visuals waren ein einziges Science-Fiction-Feuerwerk: Städte brennen, Menschen rennen - oder sind es Maschinen? Die dystopischen Bilder, mit denen die Band auch auf ihrer «Will Of The People»-Tour wieder spielt, standen im kompletten Gegensatz zu der Begeisterung der Zuschauenden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. Juli 2023 00:08
aktualisiert: 13. Juli 2023 00:08