Justiz

Pierre Maudet vor Gericht freigesprochen

1. Februar 2024, 09:28 Uhr
Pierre Maudet (rechts) mit seinem Verteidiger Yama Sangin (links) vor dem Gerichtsgebäude in Genf.
© KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI
Der Genfer Staatsrat Pierre Maudet ist am Donnerstag vom Polizeigericht freigesprochen worden. Der Politiker bestritt, ein anderes Auto gerammt zu haben und dann weitergefahren zu sein.

Er hatte eine Geldstrafe von 2000 Franken erhalten. Dagegen legte er Rekurs ein. Ein Genfer Bürger hatte den Staatsrat beschuldigt, ihm von hinten ins Auto gefahren zu sein.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. Februar 2024 09:28
aktualisiert: 1. Februar 2024 09:28