Landesregierung

Neues Bundesratsfoto zeigt Landesregierung vor zwölf Bergen

31. Dezember 2023, 12:00 Uhr
Im Bild von links nach rechts: Der neue Bundeskanzler Viktor Rossi, Elisabeth Baume-Schneider, Ignazio Cassis, Karin Keller-Suter, Viola Amherd, Guy Parmelin, Albert Rösti, Beat Jans.
© Keystone/https://www.guntern.studio/Sina Guntern/zvg
Das offizielle Bundesratsfoto des Jahres 2024 zeigt die Mitglieder der Landesregierung vor einem Bergpanorama. Die neue Bundespräsidentin Viola Amherd will mit dem Bild des Bundesrats vor zwölf Bergen die Werte Zuversicht, Verbundenheit und Weitsicht vermitteln.

Diese Werte gewännen in schwierigen Zeiten an Bedeutung, schrieb die Bundeskanzlei an Silvester in einer Mitteilung zum Bild. Es brauche Zuversicht, dass die Schweiz mit ihren Stärken die Herausforderungen der Zeit meistern könne. Verbundenheit sei nötig, um die Verantwortung gemeinsam zu tragen und mutige Entscheide zu treffen.

Weitsicht sei gefragt, um heute die richtigen Schritte zu tun, damit die Hürden der Zukunft mit Schwung überwunden werden könnten.

«Die weltweiten Geschehnisse verunsichern viele Menschen in der Schweiz. In solchen Zeiten braucht es entschiedenes Handeln. Der rote Faden dafür sollen unsere geteilten Werte sein», sagt Viola Amherd laut Mitteilung.

Das Foto symbolisiere, dass der Bundesrat für diese Werte einstehe und vor dem Hintergrund dieser Werte zusammenarbeite.

Quelle: sda
veröffentlicht: 31. Dezember 2023 12:00
aktualisiert: 31. Dezember 2023 12:00