Raubüberfall

Mehrere zehntausend Franken Beute bei Raubüberfall in Cernier NE

27. Dezember 2023, 15:44 Uhr
Die Neuenburger Kantonspolizei hat nach einem Raubüberfall auf ein Detailhandelsgschäft in Cenier NE zwei der drei Täter festgenommen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI
Bei einem Raubüberfall auf eine Denner-Filiale in Cernier NE haben drei Maskierte am frühen Mittwochmorgen mehrere Zehntausend Franken erbeutet. Die Polizei nahm später zwei der drei Täter im Val-de-Ruz NE fest.

Die drei Männer hatten am frühen Morgen kurz nach 05.00 Uhr einen Mitarbeitenden überfallen, der soeben seinen Dienst angetreten hatte, wie aus einer Mitteilung der Neuenburger Kantonspolizei hervorgeht. Unter massiven Drohungen hätten sie sich mehrere Zehntausend Franken aushändigen lassen, bevor sie die Flucht ergriffen.

Im Zuge der Fahndung konnten zwei der drei Täter in einer Wohnung im Val-de-Ruz festgenommen werden. Der dritte Täter sei noch flüchtig, aber identifiziert, hiess es. Es handle sich um einen etwa 20-jährigen in der Region wohnhaften Mann, der polizeilich bekannt sei.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. Dezember 2023 15:44
aktualisiert: 27. Dezember 2023 15:44