Polizeieinsatz

Mann nach Schuss auf Autoreifen in der Stadt Zürich verhaftet

26. Januar 2024, 13:21 Uhr
Die Zürcher Stadtpolizei hat am Freitag einen Mann verhaftet, der auf einen Autopneu geschossen hat. (Symbolbild)
© Stadtpolizei Winterthur
Ein Mann hat am Freitag in der Stadt Zürich kurz vor 9 Uhr auf den Reifen eines an der Badenerstrasse parkierten Autos geschossen. Die Stadtpolizei Zürich nahm den mutmasslichen Schützen, einen 30-jährigen Iraker, daraufhin in unmittelbarer Nähe im Stadtkreis 4 fest und stellte eine Faustfeuerwaffe sicher.

Eine 41-jährige Velofahrerin, die in der Nähe vorbeigefahren war, wurde wegen des Verdachts eines Knalltraumas für weitere Abklärungen in ein Spital gebracht, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Weitere Personen wurden offenbar nicht verletzt; im Auto befand sich zum Zeitpunkt der Schussabgabe niemand.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. Januar 2024 13:21
aktualisiert: 26. Januar 2024 13:21