News
Schweiz

Mann fällt zwischen Zug und Perron und wird tödlich verletzt

Bahnunfall

Mann fällt zwischen Zug und Perron und wird tödlich verletzt

1. Juni 2024, 15:33 Uhr
Am Freitagnachmittag ereignete sich beim Bahnhof in Thusis GR ein tödlicher Bahnunfall. (Archivbild)
© Keystone/GIAN EHRENZELLER
Ein 64-jähriger Mann ist am Freitagnachmittag in Thusis GR zwischen das Perron und einen abfahrenden Zug gefallen. Er erlitt dabei tödliche Verletzungen, wie die Kantonspolizei Graubünden am Samstag mitteilte.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 13.30 Uhr auf dem Perron 2 beim Bahnhof Thusis. Nach Polizeiangaben verlor der Mann das Gleichgewicht, als er versuchte, den Türöffner des in Richtung Chur abfahrenden Zuges zu betätigen.

Dabei sei er auf die Geleise gefallen und unter den Zug gezogen worden. Die genauen Umstände des Unfalls sind noch nicht bekannt und werden von der Kantonspolizei Graubünden und der Staatsanwaltschaft untersucht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. Juni 2024 15:33
aktualisiert: 1. Juni 2024 15:33