Gewalt

Mann bei Angriff durch Gruppe schwer verletzt

11. Februar 2024, 16:35 Uhr
Die Stadtpolizei Zürich musste am Samstagabend wegen eines Angriff durch mehrere Personen zu einem schwer Verletzten ausrücken. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Mehrere Personen haben am Samstagabend in Zürich einen 29-Jährigen angegriffen und ihm schwere Kopfverletzungen zugefügt. Die Sanität versorgte den Algerier vor Ort und brachte ihn ins Spital. Von der Täterschaft fehlte am Sonntag jede Spur.

Das Forensische Institut und das Institut für Rechtsmedizin nahmen eine umfassende Spurensicherung vor, wie die Stadtpolizei mitteilte. Die weiteren Ermittlungen übernahmen die Staatsanwaltschaft für schwere Gewaltkriminalität und die Kantonspolizei Zürich.

Zu dem Angriff kam es gegen 21.15 Uhr am Utoquai unweit des Opernhauses. Die Polizei sucht Zeugen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Februar 2024 16:35
aktualisiert: 11. Februar 2024 16:35