Super League

Lugano mehrere Wochen ohne Doumbia und Aliseda

24. Januar 2024, 09:57 Uhr
Ousmane Doumbia fehlt dem FC Lugano mehrere Wochen
© KEYSTONE/TI-PRESS/MASSIMO PICCOLI
Den FC Lugano plagen nach der Heimniederlage gegen Schlusslicht Stade Lausanne-Ouchy Verletzungssorgen. Die Tessiner müssen mehrere Wochen ohne Ousmane Doumbia und Ignacio Aliseda auskommen.

Ousmane Doumbia, der im Januar von seinem halbjährigen Abstecher zum Partnerklub Chicago Fire zurückgekehrt ist, verletzte sich beim 2:3 gegen Stade Lausanne-Ouchy am rechten Oberschenkel und fällt voraussichtlich fünf bis sechs Wochen aus.

Auch der argentinische Offensivspieler Ignacio Aliseda ist am rechten Oberschenkel verletzt. Bei ihm rechnet Lugano mit einer achtwöchigen Absenz.

Noch unklar ist die Ausfalldauer bei Mattia Bottani. Der Stürmer verletzte sich im Spiel gegen Lausanne-Ouchy schwer, erlitt aber keinen Bruch.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Januar 2024 09:57
aktualisiert: 24. Januar 2024 09:57