News
Schweiz

Lastwagenfahrer bei Selbstunfall in Verbier VS getötet

Verkehrsunfall

Lastwagenfahrer bei Selbstunfall in Verbier VS getötet

14. Mai 2024, 13:06 Uhr
Der Lastwagen kam auf der Strasse zwischen Le Châble und Verbier VS von der Strasse ab und stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Der 34-jährige LKW-Fahrer kam dabei ums Leben.
© Kantonspolizei Wallis
Ein 34-jähriger Lastwagenfahrer ist bei einem spektakulären Selbstunfall zwischen Le Châble VS und Verbier VS ums Leben gekommen. Das Fahrzeug war über die Fahrbahn hinaus geraten und mehrere Meter unterhalb der Strasse auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen.

Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Lastwagenfahrers feststellen, wie die Kantonspolizei Wallis am Dienstag mitteilte.

Der Unfall hatte sich am Montagnachmittag gegen 15.45 Uhr kurz nach dem Weiler Fontenelle ereignet. Dort geriet der Lastwagen gemäss der Polizeimitteilung in einer langgezogenen Rechtskurve aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn, kollidierte mit der Leitplanke und kam in der Folge von der Fahrbahn ab. Der Lastwagen stürzte in der Folge mehrere Meter in die Tiefe und kam auf dem Dach liegend an einem Schuppen zum Stillstand.

Die Strasse zwischen Le Châble und Verbier war während der gesamten Dauer des Bergungseinsatzes gesperrt.Die Staatsanwaltschaft und die Polizei leiteten eine Untersuchung ein, um die genaue Unfallursache zu ermitteln.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. Mai 2024 13:06
aktualisiert: 14. Mai 2024 13:06