Parteien

Kantonales Co-Präsidium der Zürcher Mitte tritt ab

20. Oktober 2023, 10:20 Uhr
Das Co-Präsidium der Mitte Kanton Zürich tritt ab. Die Partei habe sich etabliert, schreiben Nicole Barandun und Thomas Hürlimann. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Nicole Barandun und Thomas Hürlimann haben ihren Rücktritt als Co-Präsidium der Mitte Kanton Zürich bekanntgegeben. Ein neues Präsidium will die Partei nächsten Frühling wählen.

Barandun und Hürlimann waren bis zur Fusion Präsidenten von CVP und BDP, wie die Mitte am Freitag mitteilte. Seit 2021 führten sie die neue Partei im Co-Präsidium.

Als Grund für die Rücktritte wird das Erreichen von Zielen genannt. So habe sich die Mitte als eigenständige Partei etablieren können.

Mit der Suche nach möglichen Nachfolgern will die Mitte nach den Wahlen beginnen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Oktober 2023 10:20
aktualisiert: 20. Oktober 2023 10:20