Personal

Grosshof-Direktorin wechselt ins Frauengefängnisses Hindelbank

20. Dezember 2023, 10:33 Uhr
Andrea Wechlin wird Direktorin der Justizvollzugsanstalt Hindelbank.
© Kanton Bern/Pia Neuenschwander
Andrea Wechlin, Leiterin der Justizvollzugsanstalt (JVA) Grosshof in Kriens LU, wird ab dem 1. Juni 2024 neue Direktorin der JVA Hindelbank BE. Sie folgt auf Annette Keller, die nach 13 Jahren als Direktorin im Mai in Pension geht.

Wechlin führt den Grosshof seit über fünf Jahren, wie die Berner Sicherheitsdirektion am Mittwoch mitteilte. Die 51-Jährige bringe nebst Führungserfahrung auch profunde Kenntnisse unter anderem auf den Gebieten der Gewaltprävention und des Bedrohungsmanagements mit, hiess es in der Mitteilung.

Die JVA Hindelbank ist laut Communiqué das einzige Gefängnis für Frauen in der deutschsprachigen Schweiz. Sie verfügt über 107 Plätze für den Straf- und Massnahmenvollzug. Rund 100 Mitarbeitende arbeiten in der JVA.

Keller habe das Gefängnis während ihrer Amtszeit massgeblich geprägt und zeitgemäss weiterentwickelt, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Zuletzt mit der Eröffnung einer Aussenwohngruppe, die den Frauen gegen Ende ihres Strafvollzugs gezielt und konkret zur Wiedereingliederung ins Erwerbsleben und in die Gesellschaft dient, wie es weiter hiess. Vor drei Jahren verlieh die Universität Bern Keller einen Ehrendoktortitel.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Dezember 2023 10:33
aktualisiert: 20. Dezember 2023 10:33