Hochwasser

Greifensee im Kanton Zürich knackt Hochwasser-Grenze

13. Dezember 2023, 08:09 Uhr
Im Kanton Zürich hat der Greifensee am Mittwoch den Hochwasser-Alarmwert überschritten. (Archivbild)
© KEYSTONE/STEFFEN SCHMIDT
Im Kanton Zürich hat der Greifensee am Mittwochmorgen die Hochwasser-Grenze überschritten: Sein Pegel lag um 7.40 Uhr bei 436,05 Metern über Meer, also 5 Zentimeter über der Alarmgrenze.

Mit dem Überschreiten des Alarmwertes gilt rund um den Greifensee neu die Gefahrenstufe 3 (erheblich). Auch die Sihl und die Limmat führen wegen des Dauerregens aktuell sehr viel Wasser.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. Dezember 2023 08:09
aktualisiert: 13. Dezember 2023 08:09