Verkehrsunfall

Geländewagen fährt in Lugano in die Terrasse eines Restaurants

6. Februar 2024, 17:04 Uhr
Die Tessiner Kantonspolizei musste wegen eines Unfalls mit mehreren Verletzten ausrücken. (Symbolbild)
© KEYSTONE/CARLO REGUZZI
Ein 65-jähriger Italiener ist in Lugano am Dienstag kurz vor 15.00 Uhr in den Aussenbereich eines Restaurants an der Riva Vincenzo Vela gefahren. Sechs Menschen wurden in ein Spital gebracht, wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilte.

Unter ihnen war auch der Fahrer des SUV, der sich Stand Dienstagnachmittag laut Polizei in einem ernsten Zustand befand. Die fünf ebenfalls ins Spital gebrachten Restaurantgäste erlitten einer ersten medizinischen Beurteilung zufolge keine ernsthaften Verletzungen. Eine weitere Person wurde an der Unfallstelle erstversorgt.

Der aus der italienischen Provinz Sassari auf Sardinien stammende Man war in Richtung Paradiso TI unterwegs, als er aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Auto verlor, von der Strasse abkam und in den mit Glasscheiben geschützten Aussenbereich des Restaurants fuhr.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Februar 2024 17:04
aktualisiert: 6. Februar 2024 17:04