Unfall

Frau stirbt nach Absturz von Schneemobil in Crans-Montana VS

21. Januar 2024, 12:18 Uhr
Die Walliser Kantonspolizei rückte am Samstagabend zu einem tödlichen Unfall mit einem Schneemobil in Crans-Montana aus. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Eine 63-jährige Passagierin eines Schneemobils ist in Crans-Montana VS beim Sturz des Gefährts eine Böschung hinunter ums Leben gekommen. Die Chilenin war auf der Stelle tot. Eine zweite Passagierin wurde bei dem Unfall am Samstag schwer verletzt.

Die 30-jährige Belgierin mit Wohnsitz in Genf wurde ins Spital von Sitten geflogen, wie die Walliser Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Ihr Zustand habe sich inzwischen verbessert.

Das Schneemobil mit Anhänger sowie sieben Menschen an Bord war gegen 19.00 Uhr im Ortsteil Aminona unterwegs, als es am Ende eines Hanges aus bislang ungeklärten Gründen von der Strasse abkam. Das Gefährt stürzte mehrere Meter eine Böschung hinunter, bevor es an einer Mauer zum Stillstand kam. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung zum Unfall ein.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Januar 2024 12:18
aktualisiert: 21. Januar 2024 12:18