Reformierte Kirche

Esther Straub wird neue Kirchenratspräsidentin der Reformierten

21. November 2023, 18:03 Uhr
Die Reformierte Kirche im Kanton Zürich hat eine neue Leitung: Esther Straub ist zur neuen Kirchenratspräsidentin gewählt worden.
© Esther Straub
Die Reformierte Kirche im Kanton Zürich hat am Dienstag eine neue Leitung erhalten: Esther Straub wurde von der Kirchensynode zur neuen Kirchenratspräsidentin gewählt. Die Pfarrerin und bisherige Kirchenrätin schaffte es im ersten Wahlgang. Sie ist die erste Frau in dem Amt.

Die Synode wählte Straub mit 100 von 117 Stimmen, wie die Reformierte Kirche mitteilte. Die 53-Jährige ist seit 2015 Kirchenrätin und Mitglied der Religiös-sozialen Fraktion. Sie verfügt daneben auch über Erfahrung in der Zürcher Politik, weil sie für die SP im Kantons- und Gemeinderat sass.

Konkurrenz hatte Straub keine. Michel Müller, der das Amt seit 2011 ausübte und anfänglich noch eine halbe Amtszeit anhängen wollte, zog seine Kandidatur zurück. Auch die Pfarrerin Sabrina Müller, die ursprünglich Interesse bekundet hatte, verzichtete.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. November 2023 18:03
aktualisiert: 21. November 2023 18:03