News
Schweiz

Ein Toter und vier Verletzte nach Lawine bei Kandersteg BE

Lawine

Ein Toter und vier Verletzte nach Lawine bei Kandersteg BE

9. Mai 2024, 17:03 Uhr
Über dem Oeschinensee oberhalb von Kandersteg BE verwandelte sich der Nassschnee zu einer tödlichen Lawine. (Archivbild)
© KEYSTONE/PETER KLAUNZER
Bei einem Lawinenniedergang bei Kandersteg im Berner Oberland ist ein Mann ums Leben gekommen, vier weitere Menschen wurden laut Polizei verletzt. Sie wurden ins Spital gebracht. Die Nassschneelawine löste sich am Donnerstagmittag oberhalb des Oeschinensees.

Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 32-jährigen im Kanton Waadt wohnhaften Franzosen, wie die Kantonspolizei Bern am Donnerstagabend mitteilte. Um 14.01 Uhr sei die Meldung eingegangen, wonach oberhalb des Oeschinensees Lawinen niedergegangen waren.

Im Einsatz standen drei Rega-Helikopter, die Alpine Rettung Schweiz, ein ziviler Helikopter, Lawinenspürhunde, Gebirgsspezialisten sowie weitere Dienste der Kantonspolizei Bern.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Mai 2024 17:03
aktualisiert: 9. Mai 2024 17:03