Die drei Bisherigen verteidigen Zuger Nationalratssitze | Radio Central
Wahlen 2023

Die drei Bisherigen verteidigen Zuger Nationalratssitze

22. Oktober 2023, 14:50 Uhr
Manuela Weichelt-Picard (Grüne), Gerhard Pfister (Mitte) und Thomas Aeschi (SVP) sind wieder in den Nationalrats gewählt worden. (KEYSTONE/Gaetan Bally)
© Keystone/GAETAN BALLY
Gerhard Pfister (Mitte), Thomas Aeschi (SVP) und Manuela Weichelt (Alternative - die Grünen) dürfen für eine weitere Legislatur im Nationalrat politisieren. Sie haben die drei Zuger Nationalratssitze am Sonntag verteidigt.
Quelle: sda
veröffentlicht: 22. Oktober 2023 14:50
aktualisiert: 22. Oktober 2023 14:50