Bahnverkehr

Die Centovallibahn feiert ihren 100. Geburtstag

22. November 2023, 10:28 Uhr
Die Centovallibahn, welche das Piemont mit dem Tessin verbindet, feiert ihren 100. Geburtstag.
© KEYSTONE/Ti-PRESS/PABLO GIANINAZZI
Ihr geschwungener Weg durch das Tal der hundert Täler gehört zu den schönsten, die auf Schienen erkundbar sind: Die Rede ist von der Centovallibahn. Am 25. November wird die «Centovallina», wie sie im Tessin liebevoll genannt wird, 100 Jahre alt.

Über 83 Brücken und durch 31 Tunnels fährt das weissblaue Centovallibähnli, welches das piemontesische Domodossola mit dem Tessin verbindet. Sie gilt als Meisterwerk der Ingenieurskunst, doch von der ersten Idee bis zu ihrer Verwirklichung vergingen ganze 25 Jahre.

Am Anfang ihrer Geschichte stand ein visionärer Politiker: Francesco Balli,1896 bis 1913 Stadtpräsident von Locarno, wollte mit dem Bau der Centovallibahn den Tourismus im Hinterland seiner Stadt fördern und einen Anschluss an die Simplonlinie schaffen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. November 2023 10:28
aktualisiert: 22. November 2023 10:28