Todesfall

Clown Gaston 72-jährig in Arbon TG verstorben

21. Dezember 2023, 15:46 Uhr
Clown Gaston Häni (links im Bild) ist am Mittwoch im Alter von 72 Jahren verstorben. Im Bild: Aufführung im Circus Knie 1979 zusammen mit Rolf Knie. (Archivbild)
© KEYSTONE/PHOTOPRESS-ARCHIV/STR
Der langjährige Clown Gaston Häni aus dem Zirkus Conelli ist am Mittwoch im Alter von 72 Jahren in Arbon TG einer Krebserkrankung erlegen. Dies teilte der Zürcher Weihnachtszirkus am Donnerstag mit.

Der 1951 geborene Gaston war mit seinem Kollegen Roli im Winter jeweils ein fester Bestandteil im Weihnachtszirkus Conelli.

Gemeinsam mit Rolf Knie und dem Weissclown Pipo Sosman ging Gaston mit dem Schweizer National-Circus Knie von 1973 bis 1977 auf Tournee. 1976 wurde Gaston erstmals ans Circus Festival von Monte Carlo eingeladen - und vom damaligen Fürsten Rainier von Monaco ausgezeichnet.

Ab 2011 war er mit Roli im Schweizer Circus Nock engagiert, in dem er bereits 1968 an der Seite seiner Mutter Carola - einer begnadeten Clownin - erstmals auftrat. 2015 absolvierten Gaston und Roli mit dem Circus Nock die letzte Schweizer-Tournee. 2017 erhielt Clown Gaston beim internationalen Circus-Festival in Val d’Oise–Dumont bei Paris den «Lifetime Achievement Award».

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Dezember 2023 15:46
aktualisiert: 21. Dezember 2023 15:46