Kriminalität

Bewaffneter Mann bedroht Passanten in Winterthur

26. Januar 2024, 14:56 Uhr
In Winterthur wurde am Donnerstagabend ein Mann festgenommen, nachdem er mit einer Waffe in der Hand Passanten verbal bedrohte. (Symbolbild)
© KEYSTONE/MICHAEL BUHOLZER
Ein Mann hat am Donnerstagabend in Winterthur mit einer Schusswaffe in der Hand Passanten verbal bedroht. Die Polizei verhaftete den mutmasslichen Droher kurze Zeit später in seiner Wohnung. Dort wurden mehrere Waffen sichergestellt.

Der Mann wurde der Stadtpolizei Winterthur am Donnerstagabend kurz nach 21 Uhr gemeldet, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte. Beim Eintreffen der Polizei war er nicht mehr vor Ort.

Ermittlungen ergaben, dass er sich in seine Wohnung zurückgezogen hatte. Dort konnte ihn die Polizei wenig später widerstandslos festnehmen.

Die Winterthurer Stadtpolizei übergab den Fall der Kantonspolizei. Das Motiv und die Hintergründe der Drohungen sind noch unklar.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. Januar 2024 14:56
aktualisiert: 26. Januar 2024 14:56