Berner Nationalrätin Funiciello verzichtet auf Bundesratskandidatur | Radio Central
Nachfolge Berset

Berner Nationalrätin Funiciello verzichtet auf Bundesratskandidatur

24. Oktober 2023, 17:32 Uhr
Die Berner SP-Nationalrätin Tamara Funiciello verzichtet auf eine Bundesratskandidatur. (Archivbild)
© KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE
Für die Nachfolge von SP-Bundesrat Alain Berset gibt es eine Kandidatin und einen Kandidaten weniger. Nach dem Zürcher Nationalrat Fabian Molina hat nun auch die Berner Nationalrätin Tamara Funiciello ihren Verzicht auf eine Bewerbung bekanntgegeben.

Angesichts des Rechtsrutschs im Parlament sehe sie ihre Aufgabe momentan im Parlament, sagte Funiciello in einem am Dienstag auf Blick.ch veröffentlichten Interview. Im Nationalrat sei der Einsatz für feministische, klimaschützerische und gewerkschaftliche Anliegen nötiger denn je.

Damit bleibt es vorderhand bei sechs Kandidaturen für die Nachfolge von Berset: Beat Jans, Jon Pult, Matthias Aebischer, Daniel Jositsch, Roger Nordmann und Evi Allemann. Die SP-Co-Spitze mit Cédric Wermuth und Mattea Meyer hat sich noch nicht zu ihren Ambitionen geäussert.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Oktober 2023 17:32
aktualisiert: 24. Oktober 2023 17:32