News
Schweiz

Baume-Schneider besucht Flüchtlinge in Polen und der Slowakei

Ukraine

Baume-Schneider besucht Flüchtlinge in Polen und der Slowakei

6. Juli 2023, 15:34 Uhr
In Polen hat Justizministerin Elisabeth Baume-Schneider den Vize-Innenminister Pawel Szefernaker getroffen.
© KEYSTONE/EMBASSY OF SWITZERLAND IN POLAND/EJPD
Justizministerin Elisabeth Baume-Schneider hat am Mittwoch und Donnerstag Polen und die Slowakei besucht. Beide Länder haben nach dem Angriff Russlands eine grosse Zahl von Flüchtlingen aus der Ukraine aufgenommen.

Die Reise sei eine Gelegenheit gewesen, um die direkten Auswirkungen der Finanzhilfen aus der Schweiz zu verstehen, sagte Baume-Schneider im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

Sie besuchte Projekte des Uno-Kinderhilfswerks Unicef, die vor allem ukrainische Kinder und deren Familien unterstützen. Sie sei berührt vom Erfahrenen, berichtete sie. Die Hilfsprojekte betreffen Gesundheit, Integration und Ausbildung.

Die Ministerin tauschte sich bilateral mit ihren Amtskollegen in Polen und in der Slowakei aus und bezeugte ihnen «grosse Wertschätzung», wie sie sagte. Beide Länder hätten in sehr kurzer Zeit eine sehr grosse Zahl von Ukraine-Flüchtlingen aufnehmen müssen. «Sie haben ein anderes Empfinden für das, was der Krieg darstellt.»

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Juli 2023 15:34
aktualisiert: 6. Juli 2023 15:34