News
Schweiz

Autolenkerin überstand Überschlag mit Auto leicht verletzt

Verkehrsunfall

Autolenkerin überstand Überschlag mit Auto leicht verletzt

5. August 2023, 14:26 Uhr
Glück im Unglück für eine Automobilistin: Sie überstand einen spektakulären Selbstunfall mit nur leichten Verletzungen.
© Kantonspolizei Graubünden
Eine 41-jährige Automobilistin hat am Freitagabend einen Überschlag ihres Autos nach einem Selbstunfall in Zernez GR leicht verletzt überstanden. Sie wurde ins Spital nach Scuol transportiert.

Die in der Schweiz wohnhafte ungarische Autolenkerin war kurz vor 18.00 Uhr auf der Flüelapassstrasse vom Hospiz talwärts unterwegs, wie die Bündner Kantonspolizei am Samstag mitteilte.

Kurz nach dem Hospiz sei sie auf der Höhe eines Ausstellplatzes rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit einer Schneelatte kollidiert. Anschliessend sei das Heck des Fahrzeugs in die Böschung geprallt, worauf sich das Fahrzeug gedreht habe und mit der Front nochmals an die Böschung geraten sei. Dadurch habe sich das Fahrzeug überschlagen und sei auf den Rädern stehend zum Stillstand gekommen. Das total beschädigte Fahrzeug habe von einem Abschleppdienst aufgeladen werden müssen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. August 2023 14:26
aktualisiert: 5. August 2023 14:26