News
Schweiz

Auto überschlägt sich in St.Gallen wegen fehlender Handbremse

Verkehrsunfall

Auto überschlägt sich in St.Gallen wegen fehlender Handbremse

15. Oktober 2023, 10:14 Uhr
Das Auto blieb schliesslich auf der rechten Fahrzeugseite liegen.
© Stadtpolizei St.Gallen
Ein Auto ist am Samstagmorgen in St. Gallen eine Strasse hinuntergerollt und hat sich überschlagen. Der Lenker hatte zuvor vergessen, die Handbremse anzuziehen. Niemand wurde verletzt.

Der Autofahrer parkierte gegen 9 Uhr sein Fahrzeug auf dem Trottoir an der Verzweigung Wildeggstrasse / St. Georgen-Strasse und ging weg, wie die Stadtpolizei St.Gallen am Sonntag mitteilte.

Das Auto rollte schliesslich die Strasse hinunter, kollidierte mit einem Metallzaun und einem Baumstrunk und überschlug sich. Es entstand Totalschaden. Personen wurden jedoch keine verletzt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. Oktober 2023 10:14
aktualisiert: 15. Oktober 2023 10:14