Arbeitsmarkt

Arbeitslosenzahlen steigen im Kanton Zürich leicht

7. Dezember 2023, 12:13 Uhr
Die Arbeitslosenquote ist im Kanton Zürich zuletzt leicht angestiegen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/MARTIN RUETSCHI
Die Arbeitslosenquote ist im Kanton Zürich im November um 0,1 Prozentpunkte auf 1,9 Prozent gestiegen. Der Anstieg ist fast ausschliesslich saisonal bedingt. Die Wirtschaftslage hat sich gemäss der Volkswirtschaftsdirektion im Laufe des Jahres abgekühlt.

16'034 Personen waren Ende November bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) als arbeitslos gemeldet, wie das Amt für Wirtschaft am Donnerstag mitteilte. Das sind 527 mehr als im Vormonat.

Der kräftige Konjunkturaufschwung, der nach dem Ende der Coronapandemie einsetzte, sei abgeklungen, heisst es weiter. Die aktuelle Geschäftslage liege aber in den meisten Branchen im positiven Bereich. Eine Mehrheit der Unternehmen und Branchen erwarte zudem eine unveränderte oder leicht verbesserte Lage.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Dezember 2023 12:13
aktualisiert: 7. Dezember 2023 12:13