Grosseinsatz

Amok-Fehlalarm löst Grosseinsatz in Hallau SH aus

20. November 2023, 16:57 Uhr
In Hallau SH führte am Montagnachmittag ein Amok-Fehlalarm zu einem Grosseinsatz von Polizei und Rettungskräften. (Archivbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Ein Fehlalarm zu einem Amoklauf an der Schule in Hallau SH hat am Montagnachmittag einen Grosseinsatz von Polizei und Rettungskräften ausgelöst. Die Ursache des Fehlalarms ist noch nicht bekannt.

Die Meldung über einen ausgelösten Amok-Alarm an der Schule in Hallau SH ging am Montagnachmittag kurz nach 13 Uhr bei der Schaffhauser Polizei ein, wie diese mitteilte.

Zahlreiche Patrouillen seien ausgerückt, hätten das Schulhaus umstellt und die Räumlichkeiten durchsucht. Ein Teil der Schüler- und Lehrerschaft befand sich zu dem Zeitpunkt noch im Gebäude.

Nach der Kontrolle habe sich herausgestellt, dass es sich bei der Alarmmeldung um einen Fehler handelte. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die genaue Ursache, die zu dem Fehlalarm führte, soll nun abgeklärt werden.

Neben der Schaffhauser Polizei standen Einsatzkräfte des Wehrverbandes Hallau-Oberhallau-Trasadingen, des kantonalen Kriseninterventionsteams, des Rettungsdienstes der Spitäler Schaffhausen sowie Hallauer Gemeindebehörden und die Schulleitung Hallau im Einsatz.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. November 2023 16:57
aktualisiert: 20. November 2023 16:57