Arbeitsunfall

69-jähriger verletzt sich auf Kehrichtsammeltour schwer

7. Dezember 2023, 09:14 Uhr
Der 69-Jährige wurde mit einem Helikopter ins Spital geflogen. (Symbolbild)
© Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden
Ein 69-Jähriger Mann hat sich in Appenzell am Mittwochvormittag während einer Kehrichtsammeltour schwere Kopfverletzungen zugezogen. Gemäss der Kantonspolizei fiel der Mann während der Fahrt vom Trittbrett am Fahrzeugheck auf die Strasse.

Passanten leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden am Mittwochmorgen mitteilte. Der 69-Jährige wurde mit dem Helikopter in ein Spital geflogen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Dezember 2023 09:14
aktualisiert: 7. Dezember 2023 09:14