Fernsehen

WWZ Übernimmt Kabelnetz der Luzerner Gemeinde Schwarzenberg

8. Januar 2024, 12:16 Uhr
Die Zuger WWZ sorgt in Schwarzenberg LU neu für das Kabelnetz. (Symbolbild)
© KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Der Zuger Energiekonzern WWZ hat per Januar 2024 das Kabelnetz in der Gemeinde Schwarzenberg im Kanton Luzern übernommen. Die Übernahme erfolgte im Rahmen einer Nachfolgeregelung, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Bereits im April 2023 habe die Generalversammlung der Fernsehgenossenschaft Schwarzenberg anlässlich der Gemeindeversammlung dem Verkauf des Kabelnetzes zugestimmt, hiess es in der Mitteilung. Im August 2023 sei der Kaufvertrag unterzeichnet worden.

WWZ versorgt den Angaben nach Schwarzenberg schon seit mehreren Jahren mit einem Telekom-Komplettangebot. Mit der Übertragung des Netzes an das Zuger Unternehmen erhalte nun die Kundschaft neu die Rechnung für den Digitalanschluss von WWZ.

Nebst dem Kanton Zug und rund einem Dutzend Zürcher Gemeinden versorgt WWZ nach eigenen Angaben auch rund 40 Ortschaften im Kanton Luzern mit Telekom-Dienstleistungen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Januar 2024 12:16
aktualisiert: 8. Januar 2024 12:16